Rotary Drilling – Bohrlochkontrolle bei der Erstellung von Tiefbohrungen – Buch-Neuerscheinung

Veröffentlichung Leitfaden – Umgang mit Bohrspülungen auf HDD-Baustellen
11. Februar 2021

Rotary Drilling – Bohrlochkontrolle bei der Erstellung von Tiefbohrungen – Buch-Neuerscheinung

Bereits im Jahr 1989 wurde die erste Ausgabe eines deutschsprachigen Handbuchs zum Thema Bohrlochkontrolle von der Bohrmeisterschule Celle herausgegeben. Eine Neuauflage folgte im Jahr 1998 als die Bohrmeisterschule Celle eine akkreditierte Schulungseinrichtung von IWCF (International Well Control Forum)  geworden war.

Die Inhalte des Trainings zur Bohrlochkontrolle werden nach internationalen Anforderungen regelmäßig angepasst und darüber hinaus müssen auch nationale Vorschriften bei den Schulungen berücksichtigt werden.

Es wurde deshalb erforderlich das Fachbuch „Rotary Drilling – Bohrlochkontrolle bei der Erstellung von Tiefbohrungen“ herauszugeben. Dank der Verfasser Dipl.-Ing. Uwe Müller, Dozent der Bohrmeisterschule Celle und Dipl.-Ing. Gerion Pust, Hannover steht nun für die Schulungen nach den IWCF-Regularien sowie Bergrecht eine aktuelle Seminarunterlage zur Verfügung.

Bei Interesse können Sie das Buch hier für 39,00 € zzgl. Versandgebühren bestellen.